www.myratt.de Astronomieseite des Südens

Zeit bis zum 13. RATT 20.9. - 22.09.2018







Das RATT Team begrüßt euch auf dem 12. RATT 2018

Ein Dankeschön, an alle die zum 12. RATT gekommen sind.

Das 12. RATT ist vorüber!

Wir sind alle begeistert, was für eine große Anzahl an aktiven Astronomen und Astronomie-Neulinge dieses RATT angezogen hat!
Über 40 aktive Astronomen mit über 60 Teleskopen und sehr viele interessierte Gäste mit Kindern durften wir dieses Jahr auf dem RATT 2018 begrüßen!
Das Wetter des 1. RATT-Tages am 14.9. ließ erst in der zweiten Nachthälfte eine Beobachtung zu. Dafür dann aber wieder umso klarer mit Milchstraße von Horizont zu Horizont.
Unsere Gäste kamen aus Horgenzell, Ravensburg, Weingarten, Biberach, Überlingen, Esslingen, Freudenstadt und Rosenheim.

Am 2. RATT-Tag durften wir zusätzlich auch noch Gäste aus ganz Deutschland, der Schweiz, aus Österreich und Neuseeland begrüßen!

Unser neuer RATT-Infostand war durch unser Team ständig besetzter wichtiger Anlaufpunkt.
Der nächtliche Leberkäs hat den Gästen besonders gut geschmeckt und für die zweite Nachthälfte gestärkt.

Dr. Heinz Beister, 1. Vorstand der Bodensee-Sternwarte (www.bodensee-sternwarte.de), konnte am zweiten RATT-Tag mit seinem Vortrag „Vom Makrokosmos zum Nanokosmos“ einen Abriss über das gesamte bekannte und uns noch unbekannte Universum bieten.

Andreas Eberle, 1. Vorstand der Sternwarte Stuttgart (www.sternwarte.de), zeigte anschließend über zwei Stunden lang den 40 Zuhörern mit seinem Vortrag „High-Speed Astronomie“, was für einen wichtigen Beitrag Amateurastronomen für die Forschung mit der Aufzeichnung von Sternbedeckungen Leisten können!

Beide Referenten mischten sich anschließend auf der Beobachtungswiese unter die Beobachtungsgäste und machten Sternführungen und beantworteten weitere Fragen zur Astronomie.
Magnus hat dem RATT-Team dieses Jahr wichtige neue Impulse gegeben, die gute Früchte getragen haben! Wir danken besonders Sybille Glatz, der Schwäbischen Zeitung und Stefan Wölkle vom Wochenblatt für die großen Artikel in den Ausgaben Ravensburg - Weingarten, Friedrichshafen und Überlingen!
Wir haben beim diesjährigen RATT viele neue Gäste und Amateur-Astronomen gewonnen! Egal ob Jung oder Alt, wissend oder neugierig, egal ob großes Teleskop oder kleines Fernglas - jeder konnte auf dem RATT einen umwerfenden Blick in den Himmel tun.
Einige konnten sogar ihr erstes selbstgemachtes Astrofoto als bleibenden Eindruck mit nach Hause nehmen, das uns sehr wichtig war.

Wir werden uns auch nächstes Jahr für das 13. RATT im September 2019 wieder ins Zeug legen, um den Menschen aus Nah und Fern wieder ihre ganz persönliche Astronomie-Erfahrung an einem RATT-Wochenende bieten zu können!


Es sind wenige Fundsachen zurückgeblieben wer was vermisst kann sich über info@myratt.de melden.

Danke
Das TEAM

12. RATT 14.09.2018 Tag1





12. RATT 15.09.2018 Tag 2